Sloughi Zuchtstätte Schuru-esch-Schams
Die Wurzeln von Schuru-esch-Schams
Marokko
Algerien
Tunesien
Frankreich
Niederlande
Schweiz
Deutschland
Die Wurzeln von Schuru-esch-Schams reichen zurück in die nordafrikanischen Ursprungsländer Marokko, Algerien, Tunesien und in drei europäische Nachbarländer, Frankreich, Niederlande und die Schweiz.  

Auf den folgenden Seiten finden sie detaillierte Informationen über die Abstammung der Zuchthunde und ihren Einfluss auf Schuru-esch-Schams im Verlauf von 41 Jahren, von 1971 bis heute.
Die Basis: Die ersten 3 Würfe
aus 5 verschiedenen Stammtieren  1971 bis 1974
Alles zum A-Wurf
Schuru-esch-Schams
Dokumentation aller weiteren Zuchtpartner, die von aussen
in die Zucht Schuru-esch-Schams eingingen

Sie brachten fremdes Blut, Anteile fremden Blutes
oder neue Kombinationen auf der Basis Schuru-esch-Schams -stämmiger Hunde
Alles zum C-Wurf
Schuru-esch-Schams
Alles zum B-Wurf
Schuru-esch-Schams
Czech Rep
Seit 1971 Sloughi Zuchtstätte 
        Schuru-esch-Schams
© www.Sloughi.de              News          Welpen aktuell /puppies           Ergebnisse aktuell /recent results            Kontakt /contact            Impressum           Links